Olivier Breton erhält Bundesverdienstkreuz


mardi 14 mars 2017
14
0
0
0
0
 
 

Am 9. März wurde Olivier Breton, Herausgeber des Magazins ParisBerlin, in Paris mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.


© Deutsche Botschaft/F. Brunet













Mit der Auszeichnung würdigt die Bundesrepublik Deutschland Olivier Bretons bemerkenswertes und langjähriges Engagement für die deutsch-französischen Beziehungen, wie Nikolaus Meyer-Landrut, deutscher Botschafter in Deutschland auf der Verleihung im Pariser Palais Beauharnais erklärte. Er hob insbesondere Bretons Wirken als Herausgeber des deutsch-französischen Magazins ParisBerlin hervor, das seit seiner Gründung im Jahr 2004 mehr als 100 Ausgaben veröffentlicht hat und heute rund 42.000 Leser zählt. 

Als Präsident des Clubs ParisBerlin richtet Olivier Breton zudem jedes Jahr die États-Généraux du Franco-Allemand aus, die die wichtigsten Akteure der deutsch-französischen Beziehungen zusammen an einen Tisch bringt, um über aktuelle Themen wie Digitalisierung, wirtschaftliche Beziehungen oder Unternehmertum zu diskutieren. Die letzten États-Généraux fanden im Dezember 2016 in Reims statt und drehten sich um das Thema "Wirtschaft, Start-ups, Innovationen 4.0: Neue Herausforderungen für die deutsch-französischen Beziehungen".

© Deutsche Botschaft/F. Brunet



Die Auszeichnung sei eine große Ehre und ein Ansporn, seine Tätigkeit im Bereich Europas und des deutsch-französischen Netzwerks weiterzuführen und auszubauen, so Olivier Breton. Er würdigte zudem das Engagement der zahlreichen Clubs, Think-Tanks, Unternehmen und deutsch-französischen Institutionen, die sich seit Jahren Seite an Seite mit ParisBerlin für die deutsch-französische Zusammenarbeit einsetzen.

Das Bundesverdienstkreuz wird seit 1951 jedes Jahr an in- und ausländische Bürgerinnen und Bürger für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen sowie für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland, beispielsweise im sozialen und karitativen Bereich. Es ist die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.
Plus d'actualités
10/03/2017 | 14:53

Rencontres Internationales Paris/Berlin

Du 13 au 19 mars auront lieu à la Gaîté Lyrique à Paris les Rencontres Internationales Paris/Berlin. L'Allemagne est présente cette année avec 23 oeuvres.
Rencontres Internationales Paris/Berlin
02/11/2016 | 14:34

Pariser Kunstherbst

Zwischen Kommerz und Diskurs: Rund um die Kunstmesse FIAC häuften sich in der vergangenen Woche Eröffnungen, Lectures und andere Events in der französischen Hauptstadt...
Pariser Kunstherbst
18/04/2016 | 16:27

Le "Paris Berlin" d'Antoine Villoutreix

Antoine Villoutreix sort son album "Paris Berlin", un titre déjà vu quelque part... ParisBerlin l'a rencontré dans un café de Prenzlauer Berg.
Le &quote;Paris Berlin&quote; d'Antoine Villoutreix
18/05/2016 | 15:26

Accord de Paris : quels impacts ?

La COP21 paraît déjà loin, et pourtant... La dernière revue Visions franco-allemandes s'intéresse aux répercussions de l'Accord de Paris sur les politiques environnementales...
Accord de Paris : quels impacts ?
11/04/2016 | 16:31

La Berlinale s'invite à Paris

Vous n'avez pas pu vous déplacer en février dernier pour la Berlinale ? Afin de rattraper cela, du 13 au 15 avril, un gros plan sur la dernière édition du festival...
La Berlinale s'invite à Paris
Rédiger un commentaire
  
Nom *
Email *
Votre commentaire *
Erhalten Sie den deutsch-französischen Newsletter
und bleiben Sie jeden Monat auf dem Laufenden über aktuelle europäische Geschehnisse
OK
Umfrage
A votre avis, La France et l'Allemagne, sont-ils encore les moteurs de l'Union Européenne ?
Oui
Non
Entdecken Sie die Produkte in unserem Onlineshop: die aktuellen sowie vorangegangenen Zeitschriften, einzelne Artikel zum downloaden ( 2€ pro Artikel), und weitere Artikel von ParisBerlin (Bücher, T-Shirts, Tassen und vièles mehr) !
Airbus
© All Contents |  Kontacts | Impressum
{POPUP_CONTENT}