Olivier Assayas Personal Shopper im deutschen Kino


mercredi 18 janvier 2017
8
0
0
 
 

Am 19. Januar kommt der neue Film des französischen Regisseurs Olivier Assayas, Personal Shopper, in die deutschen Kinos.


© DR

Die Amerikanerin Maureen arbeitet in Paris als persönliche Einkäuferin für Stars und Sternchen. Doch eigentlich begreift sie sich als Medium, das mit Toten in Kontakt treten kann. Seit Wochen wartet sie auf ein Zeichen ihres verstorbenen Zwillingsbruders Lewis. Plötzlich bekommt sie geheimnisvolle Nachrichten von einer unbekannten Nummer. Ist es ihr Bruder, der aus dem Jenseits Kontakt zu ihr aufnimmt? Oder nur der sehr lebendige Geliebte ihrer Chefin, der es auf sie abgesehen hat?

Kristen Stewart stellt ihr Können erneut unter Beweis, wenn sie als Maureen inmitten der oberflächlichen Flüchtigkeiten einer modernen Welt voller Glamour auf der Suche nach Spiritualität und Wahrheit ist. In den Nebenrollen glänzen Lars Eidinger, Nora von Waldstätten und Sigrid Bouaziz. Personal Shopper ist ein komplexer Genre-Hybrid, der raffiniert Aspekte von Geisterfilm und Psychothriller verbindet. Regisseur Olivier Assayas wurde dafür bei den Filmfestspielen von Cannes 2016 mit dem Preis für die Beste Regie ausgezeichnet.
 
Plus d'actualités
10/10/2016 | 17:42

Starke Frauen, starkes Kino

Kurzfilme, Dokus, Kino-Konzerte. Auf dem diesjährigen Festival du Cinéma Allemand in Paris wird einiges geboten. Unsere Redakteurin war für euch einen Tag lang...
Starke Frauen, starkes Kino
26/05/2017 | 17:02

Französisches Kino in Deutschland

Der zweite Spielfilm der französischen Regisseurin und Schauspielerin Audrey Dana läuft ab dem 8. Juni 2017 auch in deutschen Kinos.
Französisches Kino in Deutschland
04/08/2017 | 16:27

Vom Wein, der Liebe und dem ganz persönlichen Glück

Pünktlich zum Spätsommer kommt der neue Film Der Wein und der Wind des französischen Regisseurs Cédric Klapisch in die deutschen Kinos und entführt die Zuschauer...
Vom Wein, der Liebe und dem ganz persönlichen Glück
04/03/2016 | 17:09

Frankreich auf Nazijagd

Mit « Fritz Bauer » und « Remember » kommen in Frankreich gleich zwei Filme ins Kino, die die Verfolgung von nationalsozialistischen Tätern zum Thema haben...
Frankreich auf Nazijagd
27/10/2015 | 18:04

Madame Marguerite: die Stimme, die nicht stimmte

Madame Marguerite, oder die Kunst der schiefen Töne, der neue Film von Xavier Giannoli ist seit 29. Oktober in den deutschen Kinos. Die Tragikomödie,...
Madame Marguerite: die Stimme, die nicht stimmte
Ajouter un commentaire
  
Nom *
Email *
Votre commentaire *
Erhalten Sie den deutsch-französischen Newsletter
und bleiben Sie jeden Monat auf dem Laufenden über aktuelle europäische Geschehnisse
OK
Observatoire des pôles d'excellence

Coming soon : le premier observatoire digital des pôles d'excellence en Europe

Entdecken Sie die Produkte in unserem Onlineshop: die aktuellen sowie vorangegangenen Zeitschriften, einzelne Artikel zum downloaden ( 2€ pro Artikel), und weitere Artikel von ParisBerlin (Bücher, T-Shirts, Tassen und vièles mehr) !
Université Frano-Allemande
© All Contents |  Kontacts | Impressum
{POPUP_CONTENT}